Am 18. März veranstaltete die SV mit allen Klassensprecher*innen, stellvertretend für die ganze Schulgemeinschaft eine Solidaritätsveranstaltung. Wir wollten eine Veranstaltung organisieren, die den Ukrainern symbolisiert, dass wir, die gesamte Schulgemeinschaft, in Gedanken bei ihnen sind. Wir haben bereits ukrainische Schüler*innen aufgenommen und werden ihnen einfühlsam und warmherzig gegenübertreten. Zudem haben wir eine schulinterne Spendenaktion durchgeführt, bei der wir ca. 1200 Euro sammeln konnten, die wir, in der Hoffnung damit ein wenig helfen zu können, an die Ukraine spenden werden.

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung der Informationen für Sie. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.