JtfO Handball: WK II-Mädels Zweiter beim Landesentscheid

Die Handballerinnen des GSG (Jahrgänge 2001-2004) haben den Einzug ins Bundesfinale knapp verpasst. Jedoch wurde beim Landesentscheid für Rheinland-Pfalz ein respektabler zweiter Platz erreicht.

Im Landesentscheid holten die Mädels gegen die Mannschaft aus Idar-Oberstein ein 10:10 unentschieden raus.

Im alles entscheidenden Endspiel gegen Kirn haben die GSG-Mädels leider die erste Halbzeit verschlafen und v.a. im Angriff Chancen liegen lassen. Der Rückstand war trotz einer Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt letztlich nicht mehr aufzuholen, so dass wir uns am Ende verdient mit 9:14 gegen eine komplett eingespielte Vereinsmannschaft geschlagen geben mussten.

Auch wenn das große Ziel nach Berlin zum Bundesfinale zu fahren verpasst wurde, können die Handballerinnen erhobenen Hauptes mit der Silbermedaille nach Hause fahren. Viele junge Spielerinnen werden auch in den Folgejahren noch Möglichkeit haben die diesjährige Leistung zu toppen.

Gez. Christopher Schappert

Für das GSG spielten:

Linda Götz 8b, Luna Bohn 8b, Lano Rashied 9a, Helena Müller 9d, Celine Schneider 9d, Jana Stolle 10b, Anna Glaser 10b, Jacqueline Tines MSS 11, Franca Pirschl MSS 12

   
© ALLROUNDER