JtfO Rudern GSG Vierer qualifiziert sich für Berlin
 
Beim Landesentscheid von Jugend trainiert für Olympia im Rudern war das Geschwister Scholl Gymnasium mit einem Vierer am Start. Die Mannschaft konnte das Rennen auf der 1000 Meter Strecke mit deutlichem Vorsprung für sich entscheiden und ist damit für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert. Vielen Dank an Carina Pollmer und Jan Reimer vom Ludwigshafener Ruderverein und an Herr Kempter.
 
Für das GSG fuhren Julian Heines, Simon Schoolaert, Heiko Thomas , David Heines und Steuerfrau Sibylle Schoolaert
   
© ALLROUNDER