Anleitung Lernplattform  

Ein Anleitung rund um die Lernplattform Lonet findet man hier.

   

Alice im Wunderland – Aufführung der Unterstufen-Theater-AG

Am 22.06.2018 präsentierte die Unterstufen-Theater-AG unter der Leitung von Frau Kistenmacher-Dörr und Frau Schoof ihr neues Stück „Alice im Wunderland“. Angelehnt an den gleichnamigen Film haben die 15 Schülerinnen und Schüler der AG das Stück durch Improvisationstechniken selbst geschrieben und inszeniert.

Auf einer englischen Teeparty bekommt Alice einen Heiratsantrag, doch das ist das Letzte, was sie gerade möchte. Viel interessanter ist das weiße Kaninchen, das an ihr vorbeihoppelt und sie durch seinen Bau in das Wunderland bringt. Dort vergrößert sie sich, was so dargestellt wurde, dass Alice nun vor vier Schülerinnen gespielt wurde, die alle eine unterschiedliche Charaktereigenschaft darstellten.
Auf ihrer Reise trifft sie auf die typischen Figuren: Diedeldum und Diedeldei, der Hutmacher, die Weiße Königin und die Grinsekatze. All diese Figuren helfen ihr, die grausame Rote Königin zu treffen, die es zu besiegen gilt. Durch die Bestechung mittels Nutella gelingt es Alice, den Jabberwocky zu zähmen und das Schwert, das durch ihn bewacht wird, zu bekommen. Damit ist es ihr möglich, die mächtige Kreatur Bandersnatch zu töten und auch die Rote Königin zu entthronen. Daraufhin kann Alice zurück in ihre Welt kehren.

Mit chorischen Elementen und aktuellen Bezügen (Bspw. benutzt die Grinsekatze Instagram und weiß daher schon im Vorfeld viel über Alice) ist es den Schülern gelungen, der Geschichte ihre eigene Handschrift zu verleihen.

Sarah Schoof

   
© ALLROUNDER