Beiträge

WK IV Mädels sind Landessieger im Handball!

Am 25.04.17 wurde das Landesfinale der WK IV Mädels (Jahrgang 2004 und jünger) bei Jugend trainiert für Olympia im Handball in Frankenthal ausgetragen.

Die Gegner waren diesmal das Wilhelm-Remy-Gymnasium aus Bendorf und das Cusanus-Gymnasium aus Wittlich.

 

Im ersten Spiel trafen die Mädels auf das Wilhelm-Remy-Gymnasium aus Bendorf.

Zu Beginn fanden sie nicht richtig ins Spiel, viele klare Chancen wurden verworfen und in der Abwehr war man zu statisch, weswegen es zur Halbzeit lediglich 4:4 stand.

Doch durch ein paar Umstellungen in der Abwehr gab es kaum noch einen Weg zum Tor für die Gegner, was unsere Mädels weiter motivierte und ein paar sehr schöne Spielzüge im Angriff brachte, wodurch das Spiel letztlich recht deutlich mit 11:5 gewonnen werden konnte.

 

Die letzte Hürde zum endgültigen Sieg war das Cusanus-Gymnasium aus Wittlich, gegen die wir von Anfang an mit hohem Tempo und konzentriert im Angriff, als auch in der Abwehr spielten, was sich im Halbzeitstand bemerkbar machte (7:1).

In der Abwehr wurde auch in der zweiten Hälfte weiter aggressiv verteidigt und verschoben, vorne raus schnelle Konter oder schöne Angriffe aus dem Positionsspiel herausgespielt.

Letztlich konnte man auch dieses Spiel sehr deutlich mit 16:4 für sich entscheiden.

 

Somit stand es endgültig fest: Die Mannschaft ist Landessieger, der höchste Titel in dieser Altersklasse!

Zur Feier des Tages gab es für jeden noch ein kleines Essen spendiert.

 

Insgesamt war es eine tolle, geschlossene Mannschaftsleistung, bei der jede Spielerin zum Sieg beigetragen hat.

Dies lässt auf eine erfolgreiche Handball-Zukunft am GSG hoffen.

 

Ein großes Dankeschön gilt auch den Eltern und weiteren Angehörigen für die Mitreise und die tatkräftige Unterstützung.

 

Ein Bericht von Franca Pirschl (MSS 11, Mitbetreuerin der Mannschaft)

 

 

  • k-20170425_140822

 

Für das GSG waren im Einsatz:

Kniend v.l.n.r: Leni Heil, Beyzanur Özcelik, Sophie Eschmann, Lena Gantner, Melissa Memmer

Stehend v.l.n.r.: Lehrer Christopher Schappert, Luna Bohn, Linda Götz,, Lena Hook, Cara Seelmann, Betreuerin Franca Pirschl